Kosten des Fernstudium Heilpädagogik

 

Bislang wird das Fernstudium Heilpädagogik nur von sehr wenigen Fachhochschulen in Deutschland angeboten. Da sich laufend Änderungen ergeben können, ist es empfehlenswert, sich auch bei anderen Anbietern zu erkundigen, wenn Interesse für das Studium besteht.
Zum jetzigen Zeitpunkt wird das Fernstudium Heilpädagogik von der Katholischen Erwachsenenbildung Rheinland-Pfalz e.V. (KEB) und der Alanus Fachhochschule angeboten. Die Alanus Fachhochschule schickt auf Wunsch nähere Informationen über das Fernstudium Heilpädagogik zu.
Die Katholische Erwachsenenbildung Rheinland-Pfalz e.V. (KEB) stellt auf ihrer Webseite umfangreiche Informationen zur Verfügung. Die Kosten für das Fernstudium Heilpädagogik belaufen sich bei der KEB auf 5700,- Euro und sind üblicher Weise in 30 Monatsraten zu je 190,- Euro zu zahlen. In den Studiengebühren sind bereits die Kosten für die Studienmaterialien und die Präsenzveranstaltungen inbegriffen. Allerdings können Kosten für Fachbücher und weitere Arbeitsmaterialien anfallen.
Hinzu kommen anfallende Kosten, die durch die Präsenzveranstaltungen entstehen. Hierzu gehören Fahrtkosten zum Studienort sowie Übernachtungs- und Verpflegungskosten.